prev next

Heilbehandlungen

spirituelle Chirurgie:
Der Körper mit all seinen Organen, Nerven, Zellen und allen anderen Körperteilen ist im Rhythmus des Nährens und genährt werdens.
jede Zelle im Körper dient einer anderen und wird dabei aber auch genährt. Dieser Rhythmus des gebens und nehmens ist lebensnotwendig und erhält die Körperfunktionen gesund.
Durch physische und psychische Ereignisse wird dieser Rhythmus unterbrochen und Krankheiten entstehen. Diese Blockaden verhindern, dass der Körper und auch unser Geist ihren gesunden Zyklus beibehalten. Die Folgen spüren wir jeden Tag mit körperlichen Unwohlsein, Schmerzen, Verstimmungen und vielem mehr.
Die Lichtchirurgie ist eine Möglichkeit tiefe Blockaden zu lösen, die alte Information zu löschen und eine neue Lichtmatrix einzusetzen. 

wie geschieht das:
  • Das betroffene Körperteil wird mit Heil-licht durchflutet um die alte Struktur aufzulösen.
  • mit Hilfe einer goldenen Matrix wird die neue Lichtstruktur eingesetzt und die betroffenen Struktur wird wieder an ihren Auftrag erinnert.
  • Nun wird das Organ, der Knochen und/oder das Nervengewebe wieder eingesetzt und mit verschiedensten Heilmethoden unterstützt, um in seinen ursprünglich nährenden Zyklus zurückzufinden.
als ehemalige Physiotherapeutin und Akupunkteurin bin ich überwältigt von dieser einfachen und unglaublich effizienten Methode. 


Die 7 heiligen weissen Flammen Marias: 
Es sind 7 Lichtflammen, die die alten Muster wie wir uns nähren auflösen und neuen Lösungen Platz machen.
In den Behandlungen entsteht ein heiliger Raum, indem eine Heilkraft entsteht, die den Körper die Seele und den Geist anregt zu verschmelzen. Dies regt die Selbstheilung an und entfacht die Initiation für eine tiefe Heilung.
Die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Das Heil werden zeigt sich auf so unterschiedliche Weise, übersteigt aber jede Vorstellungskraft.

Hier arbeite ich mit Feuer und Ölen. Viele dieser Behandlungen brauchen Zeit und sind Wellness pur.
Es gibt keine Vorgaben, was erlebt werden muss, nur schon die Zeit, die Sie sich selber schenken ist wertvoll.

Hier geht es darum sich geborgen zu fühlen und loszulassen. Es ist nicht etwas, dass viel Action von Ihnen verlangt. Eine Klientin sagte mir während der Behandlung konnte sie sich nicht mehr bewegen, aber es fühlte sich geborgen und absolut sicher an, und sie hatte wundervoller weise keine Gedanken mehr, ein Genuss. 

Eine Freundin von mir kam zu einer Heilbehandlung, «Hineingeboren werden ins Christuslicht der Erde». Eine Woche später sollte sie operiert werden am Knie. Sie hatte jahrelang Schmerzen und auf dem MRI wurde eine Pseudarthrose festgestellt und die sollte operative behandelt werden.

Sie war das erste Mal hier und die einzige Bemerkung von ihr war, dass sie während der Zeit der Behandlung sich nicht mehr bewegen konnte, angenehm, aber auch nicht spektakulär. Sobald es langsam ans aufstehen ging, verkrampfte sich der Körper, sie spürte es an ihren Schultern.

Sie ging also ins Krankenhaus. Das Knie wurde geöffnet, aber die Ärzte haben nichts mehr gefunden, die Kniescheibe war ohne Befund, die Pseudarthrose verschwunden. Die Schmerzen waren noch da, das eigentliche Thema ist noch nicht gelöst, aber wenn ich heilige Heilräume öffne kann alles passieren, alles ist möglich.


Fragen Sie/Du doch einfach an, ob das etwas für dich ist oder gönn dir eine Überraschungsbehandlung.